Preise & AGB

Teilnahmegebühren

Die Turniergebühren für die Teilnahme:

Volleyball | pro Person: 74,00 EUR
Badminton | pro Person: 74,00 EUR
Besucher:innen / Gäste | pro Person: 64,00 EUR

Die Turniergebühr beinhaltet:

  • Party
  • Verpflegung während des Turnieres am Samstag
  • Teilnahme an EINEM Programmpunkt am Sonntag (teilweiße mit begrenzte Teilnahmekapazitäten):
    • Beachvolleyball
    • Doppeldecker-Tour nach Meißen + Moritzburg
    • Wanderung in der Sächsischen Schweiz
    • Weinexkursion in Radebeul
    • Führung durch die Porzellanmanufaktur Meissen
Preise für sonstige Veranstaltungen im Rahmen des Turniers:

Brunch | pro Person: 20,00 EUR im Vorverkauf

Brunch kann auf Anfrage (turnier@bogenschuetzen-dresden.de) auch nachgebucht werden.

Bedingungen für die Übernachtung im Hotel

Partner-Hotel ist das Park Inn by Radisson Dresden,
Melanchthonstraße 2,
01099 Dresden,
Deutschland

Die Sonderkonditionen für die Hotelzimmer gelten nur im Zeitraum 17.05.2024 bis 20.05.2024. Die davor oder danach fälligen Raten erhebt das Hotel außerhalb dieser Sondervereinbarung und unterliegt nicht im Ermessen des Vereines oder der Sondervereinbarung zwischen dem Verein und des Hotels.

Der Verein ist tritt hier nur aus Vermittler auf und ist nicht Vertragspartner.

Preise für Übernachtung

Kosten für die Übernachtung im Hotel betragen für den Zeitraum vom 17.05.2024 bis 20.05.2024:

Doppelzimmer |  pro Nacht: 75,00 EUR zuzüglich Beherbergungssteuer
Einzelzimmer | pro Nacht: 55,00 EUR zuzüglich Beherbergungssteuer

Alle Raten verstehen sich pro Zimmer und Nacht und beinhalten die gesetzlich gültigen Mehrwertsteuersätze. Informationen zur Beherbergungssteuer finden Sie auf www.bettensteuer.de. Bei Änderung/Erhebung der gesetzlichen Mehrwertsteuer oder kommunaler Zusatzabgaben (z. B. Bettensteuer) wird die Rate entsprechend angepasst.

Die Zahlung erfolgt durch die Gäste selbst bei Anreise vor Ort im Hotel.

Stornierung der Zimmer

Eine kostenfreie Stornierung ist bis zwei Wochen vor Anreise möglich.
Stornierungen außerhalb der vorstehenden Angaben oder No-Shows werden mit 90% der gebuchten Leistung berechnet.

Anfallende Extrakosten

Anfallende Extrakosten (z.B. Telefon, Minibar, Hotelbar etc.) werden von den Gästen vollumfänglich selbst gezahlt.
Für die Garantie der Bezahlung ist das Hotel berechtigt bei Anreise von jedem Gast eine Kreditkarte zu verlangen. Sollte das Kreditlimit von 1.000,00 EUR während des Aufenthalts überschritten werden, kann das Hotel eine Zwischenrechnung von dem jeweiligen Gast verlangen.

Übermittlung der Buchungen

Der Verein übermittle zentral alle Buchungen an das Hotel nach Beendigung der Anmeldephase, spätestens zum 15.04.2024.

Bedingungen

Registrierung / Sportart

Beachte, dass alle Sportarten am Samstag parallel durchgeführt werden und man sich deshalb nur für eine Sportart anmelden kann.
Die Anmeldung ist erst gültig, wenn die Turniergebühr bei uns eingegangen ist und die Teilnahme von uns per E-Mail bestätigt wurde.

Allgemeiner Registrierungsschluss ist der Freitag drei Wochen vor dem Turnierwochenende, kann aber für einzelne Sportarten verlängert werden. Die Anmeldungen werden nach dem „First come, first served“-Prinzip behandelt. Das heißt, dass bei Erreichen der pro Sportart unterschiedlichen maximalen Teilnehmendenzahl, die jeweilige Anmeldung auch früher geschlossen werden kann. Es werden keine Wartelisten angeboten. 

Bei Änderungswünschen oder Stornierungen nach abgeschlossener Registrierung bitte einfach eine E-Mail schicken an: turnier@bogenschuetzen-dresden.de. Auch Änderungen und Stornierungen werden erst gültig, nachdem sie per E-Mail bestätigt wurden.

mailto:turnier@bogenschuetzen-dresden.deDie Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Wir speichern die bei der Registrierung erfassten Daten während des Turnierzeitraums. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.
Gleichzeitig werden während des Anmeldezeitraums die Daten in einer Sicherungskopie der Datenbank gespeichert. Zugriff auf die Registrierungsdaten haben nur befugte Personen, die mit der Durchführung des Turniers beauftragt sind.

Stornierung

Bei einer Stornierung werden die Teilnahmegebühren für alle Registrierungsarten wie folgt zurückerstattet:

  • Rückerstattung bei Stornierung bis 29. Februar 2024: 100%
  • Rückerstattung bei Stornierung bis 30. März 2024: 50%
  • Rückerstattung bei Stornierung nach dem 30. März 2024: 0%
  • Rückerstattung bei Krankmeldung mit Sportverbot (Arztbescheinigung) bis zum Donnerstag vor dem Turnier: 100%

Bei Nichtantreten oder Ausfall der Veranstaltung durch höhere Gewalt besteht kein Anspruch auf Rückerstattung des Startgeldes, sonstiger Aufwendungen oder Schadensersatz. 

Mit der Anmeldung wird versichert, dass die Ausschreibung der ausgewählten Sportart zur Kenntnis genommen wurde und den Vorgaben und Regeln zugestimmt wird. Der Teilnehmer / die Teilnehmerin versichert ebenfalls mit der Anmeldung zum Wettkampf, dass er / sie einen ausreichenden Trainingszustand hat. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung bei Krankheit oder Unfall. Es wird durch die Teilnehmenden anerkannt, dass es in der eigenen Verantwortung liegt, eine geeignete Reise-, Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung abzuschließen.

Für das Abhandenkommen oder die Beschädigung persönlicher Wertsachen oder Personenschäden übernimmt der Veranstalter keine Haftung.

Die Ergebnisse des Wettbewerbs werden auf dieser Seite nach der Veranstaltung veröffentlicht. Dem kann per Mail an turnier@bs-dd.de widersprochen werden.

Fotografie

Während des Turnieres kann es dazu kommen, dass fotografiert wird. Diese Aufnahmen dienen der nicht-kommerziellen Werbung für das Turnier.
Auf Hinweis an den Fotografen kann sich jede*r dem entziehen.

Verwendung E-Mail-Adressen

Die Mailadressen mit denen die Registrierung erfolgt ist, werden für Kommunikation auch von personenbezogenen Daten (Bspw. Namen oder Zahlbeträge) genutzt und erfolgen über nicht verschlüsselte E-Mails.

Veröffentlichung von Ergebnissen

Die Ergebnisse des Wettbewerbs werden auf dieser Seite nach der Veranstaltung veröffentlicht.
Dem kann per Mail an turnier@bogenschuetzen-dresden.de widersprochen werden.

Veranstalter

Schwul-Lesbischer Sportverein „Der Bogenschütze“ Dresden e.V.
Postfach 100 109
01071 Dresden, Germany

Telefon: +49 351 64690040
E-Mail: verein@bogenschuetzen-dresden.de

Registergericht: Amtsgericht Dresden
Registernummer: VR 2373
Steuernummer: 202/143/03532 (gemeinnütziger Verein)

Vertretungsberechtigte Vorstände

Brian Jones
Stefan Grunwald
Martin Dix

Die verantwortliche Stelle entscheidet allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, Kontaktdaten o. Ä.).

Bankverbindung

Kontoinhaber: SLS „Der Bogenschütze“ Dresden e.V.
IBAN: DE78 850 503 00 312 004 29 85
BIC: OSDDDE81XXX
Bank: Ostsächsische Sparkasse Dresden

 

Datenschutz

Die personenbezogenen Daten der Meldung werden für die Durchführung des Turnieres bis hin zur Erstellung und Veröffentlichung von Turnierplänen mit Vor- und Zunamen, Land, Verein, Disziplin und Level sowie Resultaten auch auf online-basierten, öffentlich zugänglichen Turniersystemen (https://www.tournify.de/) verwendet. Eine Weitergabe an sonstige Dritte erfolgt nur in dem Rahmen, wie es darüber hinaus für die Durchführung der Veranstaltung erforderlich ist. Wettbewerbsunabhängige Daten werden nach sechs Monaten gelöscht, es sei denn einzelne Vorgänge sind noch nicht abgeschlossen oder höherrangige Fristen, die wir verpflichtet sind einzuhalten, sprechen dagegen.

Film/Foto: Die Veranstaltungen des Turnieres sind grundsätzlich öffentlich und es geht nicht nur um den sportlichen Wettkampf, sondern auch darum, den persönlichen Kontakt der Teilnehmenden untereinander zu fördern. Laut Informationspflicht nach Art. 14 DSGVO weisen wir darauf hin, dass während dieser Veranstaltung Foto- und Videoaufnahmen angefertigt werden. Diese verwerten wir für Zwecke der Berichtserstattung und der Öffentlichkeitsarbeit. Dazu können die Aufnahmen in allen Medien (online/offline, analog/digital) und ohne Vergütungsanspruch durch den Teilnehmenden vom Veranstalter veröffentlicht werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Foto- und Videodaten der Teilnehmenden ist Art. 6 Abs. 1 (f) DSGVO, da ein berechtigtes Interesse daran besteht, die Öffentlichkeit über die Aktivitäten des SLS „Der Bogenschütze“ Dresden e.V. zu informieren und unsere Vereinsaktivitäten zu dokumentieren. Werden dem Veranstalter Fotos zur Veröffentlichung überlassen, so wird zugestimmt, dass dies unentgeltlich und zeitlich unbegrenzt erfolgt, die Nennung des Fotografen/der Fotografin nicht notwendig ist, die Fotos bearbeitet werden dürfen und das Einverständnis auch nicht auf bestimmte Medien oder Zwecke beschränkt ist.

Der Teilnehmer / die Teilnehmerin bestätigt die Richtigkeit aller angegebenen Daten und versichert, das Startrecht an keine andere Person weiterzugeben.